Prüfung - Karate Gäufelden

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Prüfung

Berichte > 2018

Kurz vor Weihnachten war es wieder soweit, die zweite Gürtelprüfung in 2018 stand für die Jiriki Karateka aus dem Gäu auf dem Programm. 12 Karateka traten an, um Techniken der Grundschule (Kihon), Angriff und Abwehrkombination (Kumite) und eine der Graduierung entsprechend vorgegebene Kata (Form) vorzuführen.

Prüfer Heiko Zimmermann (4. Dan) hatte dieses Mal etwas mehr Zeit, da einige der gemeldeten Prüflinge krank waren oder absagen mussten. Zimmermann nutze die Gelegenheit zusätzlich auch Kata niedrigerer Prüfungen abzufragen und so den Prüfling noch intensiver zu testen. Eine Regel der Gürtelprüfungen besagt, dass dies jederzeit vom Prüfer gefordert und entschieden werden kann. Für den ein oder anderen ein unerwarteter Moment, aber alle stellten sich schnell darauf ein und lieferten was der Prüfer forderte.

Mit erhöhtem Puls gingen die Prüflinge in einen abgetrennten Teil der Sporthalle Nebringen, um vor den kritischen Augen des erfahrenen Prüfers zu bestehen. Alle 12 Karateka bestanden die Prüfung in der Sporthalle Nebringen und bekamen dann, mit Stolz in ihren Gesichtern, von Prüfer Zimmermann ihre Urkunden zur nächsthöheren Graduierung überreicht. Mit einem „weiter so" verabschiedete Zimmermann die Prüflinge im Kreise ihrer Vereinskammeraden/innen. Danach wurden dann auch gleich die neuen Gürtel in Empfang genommen.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung wünscht das Dojo Jiriki Gäufelden:

- zum 6. Kyu > Grün Gurt:
Maurice Raab, Laurin Raab, Janis Raab

- zum 5. Kyu > Blau 1 Gurt:
Alexandra Mailand, Christina Giesert, Carolin Koch, Christof Seeger, Tim Seeger

- zum 4. Kyu > Blau 2 Gurt:
Anuschka Ludwig

- zum 3. Kyu > Braun 1 Gurt:
Jessica Reutter, Stefan Reutter

- zum 2. Kyu > Braun 2 Gurt:
Thomas Häcker

30. November 2018

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü